tagesstaette

Lebenshilfe - Heilpädagogische Tagesstätte

Wir sind für Sie da

 

Gruppen, Öffnungszeiten, Kosten, Ferienöffnung

 

Die Heilpädagogische Tagesstätte besteht z.Zt. aus 15 Gruppen.

Die Kinder und Jugendlichen bleiben dabei so weit wie möglich in derselben Gruppenzusammensetzung wie in den Klassen am Schulvormittag. Das heißt, dass den Kindern und Jugendlichen den ganzen Tag ihre gewohnte Umgebung erhalten bleibt. Die Gruppen sind weitgehend altershomogen.

Die Tagesstätte beginnt täglich um 12.30 Uhr und schließt damit nahtlos an die Schule an. Um 16 Uhr werden die Kinder und Jugendlichen von ihren Buslinien wieder nach Hause gebracht.

Der Besuch der Heilpädagogischen Tagesstätte ist eine Maßnahme der Eingliederungshilfe und damit für die Eltern kostenfrei. Lediglich für das Mittagessen, das die Kinder und Jugendlichen selbstverständlich auch in der Tagesstätte erhalten, ist von den Eltern im Sinne einer häuslichen Ersparnis ein Betrag von 33 € (für ALG-II-Empfänger und Bezieher von Wohngeld und Kindergeld Zuschlag 12,75 €) im Monat an den Bezirk zu erstatten.

An 15 Ferientagen im Schuljahr haben wir die Tagesstätte ganztags (von 8-16 Uhr) geöffnet. Wir bieten den Kindern/Jugendlichen ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Die Rahmenbedingungen sind dieselben wie in der Schulzeit. Die Kinder/Jugendlichen werden mit dem Bus geholt und gebracht. Die Teilnahme ist kostenfrei.

In diesem Schuljahr haben wir die Tagesstätte an folgenden Ferientagen geöffnet:

                18.11.2015         Buß- und Bettag

                08.-12.02.2016  Faschingsferien

                21.-24.03.2016  Osterferien

                01.-05.08.2016  Sommerferien