tagesstaette

Lebenshilfe - Heilpädagogische Tagesstätte

Wir sind für Sie da

 

Die Mädchengruppe

Mädchengruppe
Seit diesem Schuljahr bieten drei Mitarbeiterinnen des pädagogisch-psychologischen Fachdienstes der Heilpädagogischen Tagesstätte eine Mädchengruppe an, die die sexualpädagogische Arbeit in den Gruppen ergänzen und unterstützen soll. Das Arbeiten in dieser Gruppen zeigt,  dass sich frauenspezifische Fragestellungen unter Frauen leichter und schneller entwickeln als in koedukativen Gruppen. Die Mädchen könne ungehemmter und freier auch schwierige und „peinliche“ Fragen erörtern. Frei von männlichen Standards und gesellschaftlichen Erwartungen sollen neue Handlungsspielräume entdeckt, erprobt und gestaltet werden können.
Ziele dieser Arbeit sind:
-    Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität.
-    Entwicklung von und Auseinandersetzung mit der eigenen weiblichen Identität.
-    Aufbau von Selbstwert.
-    Auseinandersetzung und Umgang mit dem anderen Geschlecht.

An der Mädchengruppe nehmen 10 Mädchen aus den Hauptschul- und Berufsschulstufen teil. Die Teilnahme ist freiwillig.
Viele verschiedene Themen rund um das Thema "Frau-sein" werden mit zahlreichen Methoden bearbeitet, wie z.B. moderierte Gespräche im Plenum, Partnerinnenarbeit, Rollenspiele, erlebnispädagogische Spiele, Expertengespräche, künstlerische Gestaltung und gemeinsame Ausflüge.
Bisherige Themen waren z.B.:
- Wir lernen uns kennen.
- Was ist typisch für Frauen, was typisch für Männer ?
- Wie sehe ich aus ?
- Der Körper der Frau.
- Menstruation.
- Schwangerschaft.
- Mein Traummann.
- Erstes Kennenlernen von Mädchen und Jungen.
- Körperpflege.
- Wir machen uns schön.

Am Ende der Stunde werten wir mit den Mädchen die Stunde gemeinsam aus und Verbesserungsvorschläge werden gesammelt.

 

lisa_mit_baby